informatives

Fotos: KG Schladern, Lena Rötzel

KG Schladern unterstützt Windecker Tafel

Soziales Engegement in Windeck anstelle von Präsenten

Der Vorstand der KG Schladern 1900 e. V. hat bereits im Frühjahr beschlossen, dass anstelle der bisher üblichen Präsente für Jubiläen und sonstige Anlässe für Mitglieder und befreundete Gesellschaften zukünftig mildtätige Einrichtungen in der Gemeinde Windeck zu unterstützen. Für jeden Anlass wurde ein Betrag in Höhe von 10 EUR festgelegt der dann summiert und einmal jährlich gespendet werden soll.

In diesem Jahr fiel die Wahl der Einrichtung auf die Windecker Tafel, getragen vom Förderverein „Windeck Hilft!“ e. V. Die Tafel unterstützt viele Bedürftige in der Gemeinde Windeck mit Lebensmitteln. Da die von lokalen Geschäften gestifteten Lebensmittel bei weitem nicht ausreichen um den ständig steigenden Bedarf zu decken sind die gemeinnützigen Helfer auf Spenden angewiesen. 

Im Rahmen der Sessionseröffnung am 15.11.2019 konnten Präsident Bernd Voss sowie die Vorstandsmitglieder Sonja Willmeroth, Dana Wendt und Lothar Peukert den symbolischen Scheck in Höhe von 150 EUR an den Vorsitzenden Hans-Werner Schmidt überreichen.

Herr Schmidt weist in seiner Dankesrede darauf hin, dass der Bedarf an Lebensmitteln nicht zuletzt aufgrund der ständig steigenden Problematik der Altersarmut und der steigenden Mieten immer weiter steigt. Er ruft dazu auf die Tafeln finanziell und durch ehrenamtliche Arbeit zu unterstützen. Jeder sei eingeladen sich über die Arbeit der Windecker Tafel zu informieren. Die Gelegenheit dazu bietet sich zweimal monatlich am 2. und 3. Dienstag, wenn die Essensausgabe an die Bedürftigen ab 8:00 Uhr erfolgt. Die aktuellen Termine und weitere Informationen können im Internet unter www.windeck-hilft.de aufgerufen werden.

Fotos: KG Schladern, Lena Rötzel

Ehre wem Ehre gebührt…

Heinz „Henner“ Theihs zum Ehrenschatzmeister ernannt

Im Rahmen der diesjährigen Sessionseröffnung am 15.11.2019 ernannte die KG Schladern 1900 e. V. ihren langjährigen Schatzmeister Heinz Theihs zum Ehrenschatzmeister. Heinz Theihs bekleidete 25 Jahre lang das Amt des Schatzmeisters bevor er sich im Frühjahr nicht mehr zur Wahl stellte. Heinz Theihs ist seit fast 39 Jahren Mitglied der KG Schladern und wurde für seine Verdienste um das karnevalistische Brauchtum bereits vom Bund Deutscher Karneval e. V. (BDK) mit den Verdienstorden in Silber und Gold ausgezeichnet.

Präsident Bernd Voss überreichte die Ehrenurkunde gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern Sonja Willmeroth, Dana Wendt und Lothar Peukert.

Zum Foto mit Urkunde setzte „Henner“ sein altbekanntes Kassierer-Gesicht unter dem Motto „Die KG läuft auf der letzten Rille!“ auf. Ein Lächeln zauberte erst wieder die Nachfolgerin als Schatzmeisterin Jessica Römer bei Ihrer Gratulation auf sein Gesicht.

Foto: KG Schladern, Lena Rötzel

Niemals geht man so ganz…

Abschied von Sonja und Thomas Willmeroth als Wirtsleute des Verkehrslokals

Die KG Schladern 1900 e. V. veranstaltete in diesem Jahr am 15.11.2019 letztmalig ihre Sessionseröffnung im Gasthof Willmeroth bei den Wirtsleuten Sonja und Thomas Willmeroth.

Zunächst wurden beide durch Stephan Ortmann und Oliver Gertz vom Bund Deutscher Karneval (BDK) jeweils mit dem Verdienstorden RSE Stufe Silber für langjähriges Engagement für das „karnevalistische Brauchtum“ in der KG Schladern ausgezeichnet.

Der Vorstand der KG Schladern hat es sich nicht nehmen lassen den beiden den besonderen Dank der KG auszusprechen, schließlich war der Gasthof Willmeroth langjährig das offizielle Verkehrslokal der KG Schladern. Darüber hinaus erhielt die KG immer wieder Unterstützung durch die Wirtsleute. Auch bei der nun „letzten“ Sessionseröffnung bei den Beiden wurde das Buffet gestiftet.  

Als kleines Dankeschön überreichten Präsident Bernd Voss, Vorstandskolleginnen Dana Wendt und Jessica Römer sowie Vorsitzender Lothar Peukert einen Wellnessgutschein, so dass Sonja und Thomas sich nun nach den Strapazen der letzten Wochen erholen können.

Beide bleiben dem Karneval in Windeck erhalten und engagieren sich weiterhin im Vorstand der KG Schladern.   

 

Der Kartenvorverkauf hat begonnen! Karten für die Stimmungssitzung am SA 08.02.2020 um 19:11 Uhr und für die Große Damensitzung am SO 16.02.2020 um 11:11 Uhr sind beim Autohaus Schroeder in Windeck-Schladern erhältlich. Tel.: 02292 / 3644 oder karten@kg-schladern.de.

Also: Jetzt Karten sichern! Eintrittskarten zu unseren Sitzungen sind auch ein tolles Weihnachtsgeschenk für die Lieben.

Weitere Infos zum Programm demnächst hier und sofort im Internet und in Facebook: kg-schladern.de

KG Schladern „rettet“ altes Bühnenbild aus dem Bergischen Hof.

Vor vielen Jahren hat Malermeister Peter Salz ein Bühnenbild für den Bergischen Hof auf 2 Holzfaserplatten gemalt.

Diese wurden dann in jeder Session hinter der Bühne aufgehängt und nach der letzten Veranstaltung wieder abgehangen.

Nach dem Umzug in die Kulturhalle kabelmetal waren die Holzplatten viel zu umständlich, schließlich müssten sie teilweise zwischen den einzelnen Veranstaltungen entfernt werden, wenn andere Veranstaltungen stattfinden.

Ende vergangenen Jahres hat Walter Keuthage das Bühnenbild fotografiert, die beiden Hälften zusammengefügt und Schäden am Bühnenbild retuschiert.

Die so erstellte digitale Bilddatei konnte dann verwendet werden, um das Bühnenbild auf ein 8 x 2,5 m großes Banner aus Fahnenstoff drucken zu lassen.

Selbstverständlich erfüllt das Banner auch die Brandschutzauflagen bzgl. der Entflammbarkeit.

Das neue Bühnenbild kann sich, wie wir finden, sehen lassen und bildete in dieser Session erstmals den Rahmen für unsere Veranstaltungen bei kabelmetal.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Karnevalsgesellschaft Schladern von 1900 e.V.